Einer der schönsten Freizeitparks der Welt

Mit einer Besucherzahl von 5,7 Millionen pro Saison ist er zum siebten Mal als weltweit bester Freizeitpark ausgezeichnet.

Seit 1975 glänzt der Park mit seinen zahlreichen Attraktionen und Shows, die sich jedes Jahr erweitern. Insgesamt 15 europäische Themenbereiche und 3 Fantasiebereiche mit den jeweiligen passenden Dekorationen machen den Park so einzigartig und außergewöhnlich. Die 13 Achterbahnen geben dazu noch den passenden Kick.

Auch die vielen Restaurants passen sich mit Kulinarik und Dekoration den verschiedenen Themenbereichen an. Das wohl spektakulärste Restaurant ist das ,,Food- Loop“, das erste Loopingrestaurant der Welt. Hier kann das Essen auch schonmal auf dem Kopf stehen.

Wer noch länger im Europapark verweilen möchte kann in einem der sechs vier- Sterne Themenhotels übernachten.

Vorteile als Hotelgast:

Man darf die Pool- und Saunabereiche benutzen und die ein oder andere entspannende Massage mitnehmen. Es gibt diverse ermäßigte Eventtickets und den früheren Eintritt in den Park oder die neue Wasserwelt Rulantica. Der Parkplatz ist inklusive und vom jeweiligen Hotel zum Park gibt es einen Shuttlebus.

Die Themenhotels:

Das neuste Hotel ist das Hotel Krønasår. Es ist im nordischen Stil eingerichtet und besitzt teilweise historische Artefakte. Es gleicht einem Naturkundemuseum durch die Abenteuer und prominenten Entdeckern. Angrenzend ist die Wasserwelt Rulantica.

Ein anderes Entdeckerhotel ist das Leuchtturm Hotel Bell Rock. Dort handelt es sich um die Entdecker Amerikas und den Pilgervätern, aber ganz besonders von Neuengland. Man kann hier auch eine Übernachtung in der Suite ganz oben im Leuchtturm buchen.

Lieber in eine südliche Region eintauchen? Kein Problem. Das Hotel Colosseo versprüht italienischen Charme durch den römisch, historischen Stil an jeden heran. Wer den italienischen- römischen Flair hautnah erleben möchte kann direkt im Kolosseums Bogen eine der Suiten buchen.

Im Santa Isabel wird einem der Stil eines portugiesischen Klosters vorgeführt. Durch die Massagen und Körperrituale erwartet Sie purer Luxus zum Wohlfühlen und Erholen. Auch das Sala Santa Isabel lädt mit seinem Spezialitätenbuffet zum Genießen ein.

Ein mediterranes Flair zeigt sich im Hotel El Andaluz. Durch die fantastische Einrichtung und Dekoration wird die Lebensfreude des Südens gezeigt. Der tolle Außenpool und das Restaurant Don Quichotte mit Lavastein- Frontcooking- Grill tragen zur spanischen Atmosphäre bei.

Wer sich mal gerne als Ritter oder Burgfräulein fühlen möchte ist im Burghotel Castillo Alcazar gut aufgehoben. In dieser mittelalterlich eingerichteten Ritterburg erwartet Sie modernster Komfort und exquisite Spezialitäten des Mittelalters.

Auch perfekt für Familienurlaube und Abenteuerlustige ist das Europapark Camp Resort. Es befindet sich nur fünf Gehminuten vom Park entfernt und bietet ein tolles Westernfeeling.

Übernachten kann man in den Tipizelten, Blockhütten oder in einem Planwagen. Vom Lagerfeuer, über den Naturbadesee gibt es auch den Silver Lake Saloon mit leckeren Burgern, Barbecue Ribs oder der Westernpfanne. Hier fühlt man sich wie Winnetou persönlich. Abends werden auch des Öfteren Indianershows veranstaltet.

Eintrittskarten für den Europapark bekommt man direkt an der Camp Rezeption

Kommentare

Schreibe einen Kommentar