Die Insel der Gewürze und Traumstrände Bekannt ist die Insel im Indischen Ozean vor allem für ihre weißen, palmengesäumten Sandstrände und das türkise, kristallklare Meer mit seinen weitgehend unberührten Riffen. Die üppigen Plantagen im Inselinnern begeistern mit exotischen Früchten und Gewürzen. In den kleinen Dörfern des Hinterlandes scheint die Zeit stehen geblieben zu sein. Im
1840 Stufen zur Wiege des Buddhismus  In Sri Lanka besitzen die Menschen eine herzliche und offene Art. Im alten „Ceylon“ - so hieß das Land bevor es eine Republik wurde - befinden sich mehrere UNESCO Weltkulturerbe: die Altstadt Anuradhapura, der Zahnfels Kandy, die Festung von Galle, der Felsentempel von Dambulla und der Park von Polonnaruwa.
Schönheit soweit das Auge reicht „Seychellen“ – schon das Wort allein löst paradiesische Bilder im Kopf aus. Die wohl schönsten Strände der Welt mit Kokospalmen, umrahmt von riesigen Granitfelsen machen das Ziel so einzigartig. Die Seychellen umfassen ganze 115 Inseln auf denen Naturschutz großgeschrieben wird. Auf Praslin kann man sich im Nationalpark Vallee de Mai,
⁓ Mark Twain «Zuerst schuf Gott Mauritius, dann das Paradies. Aber das Paradies war nur eine Kopie» Schon beim Landeanflug auf die schillernde Insel im Indischen Ozean spürt man, was für ein besonderes Reiseziel vor einem liegt. Die satt grünen Berge mit den tropischen Wäldern, umrundet von kristallklarem Wasser und weißen Stränden lassen das Abenteurer-
Die Perlen des Indischen Ozeans Ein einziger großer „Wow-Moment“ beschreibt eine Reise auf die Malediven. Der Anflug mit einem Wasserflugzeug über die schimmernden Inseln im indischen Ozean ist schon ein wahres Highlight. Egal ob beim Tauchen oder Schnorcheln, reihen sich zahlreiche unvergessliche Momente aneinander: leuchtende Korallen, bunte Fische, riesige Manta-Rochen, springende Delfine…Auch über Wasser findet
Wo die Natur ihr Bestes gibt „Dort wo der Pfeffer wächst“, „Der sechste Kontinent“ oder „Die rote Insel“. So wird Madagaskar häufig beschrieben. Auf dieser magischen Insel, die von Touristen noch nicht überhäuft wird, findet man viele kleine und große Wunder der Natur. Außergewöhnliche Landschaften, wie heiße Quellen, Steinformationen, weiße Sandstrände und riesige Affenbrotbäume sind
eines der letzten Paradiese unserer Erde Diese ursprüngliche und wilde Insel ist geprägt von der Kraft des Vulkans und den vielen Farben des Ozeans. Man nennt sie auch „Die Insel der 7 Atmosphären“. La Reunion ist so unglaublich vielfältig mit ihren traumhaft schönen Landschaften, den bunten Städtchen, unzähligen Wanderwegen, einem noch aktiven Vulkan, den drei